Qigong ist ein jahrtausendealter Weg, der früher unter Ausschluss der Öffentlichkeit nur vom Meister persönlich an ausgewählte Schüler weitergegeben wurde.

Inhalt meiner Qigong-Kurse sind zunächst einfache Wahrnehmungs-­ und Bewegungsübungen, die auch in den Alltag integriert werden können.

Qigong möchte ich so vermitteln, daß diese „Meditation in Bewegung“ für viele Menschen verständlich und anwendbar ist. Qi-ZeichenViele Kursteilnehmer machen in relativ kurzer Zeit Erfahrungen mit dieser Energie, die in China mit dem Begriff „Qi“ bezeichnet wird.

Das Leben vieler Menschen wird von Stress, Leistungsdruck, Erschöpfung und Unruhe bestimmt. Darum liegen mir Themen wie Burnout, Stressmanagement und Achtsamkeit besonders am Herzen.

Jeder Mensch – ob jung oder alt, gesund oder krank – kann Qigong erlernen und im Alltag üben. Sämtliche Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden.

„Sitze wie ein Felsen, gehe leicht wie der Wind, schwebend,
und stehe wie eine Kiefer, tief verwurzelt.“
China

Mehr dazu:
dqgg_logo_0

Bilder-Folgeseiten_Qigong